Diversität vor und hinter der Kamera: Sichtbarkeit – Chancengleichheit – Selbstverständlichkeit

 

 

Aufgrund der hohen Nachfrage sind aktuell alle Sitzplätze leider vergeben. Wir werden die Panel Discussion live ins Foyer übertragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

0

Tage Days

0

Stunden Hours

0

Minuten Minutes

0

Sekunden Seconds

Panel Discussion

24. November 2022 19 - 0 Uhr (MEZ)

Programm

Im Rahmen der Ausstellung Queerness in Photography (17. September 2022 – 21. Januar 2023) laden C/O Berlin in Partnerschaft mit UFA am 24. November um 19 Uhr zur Panel Discussion über Diversität in Film und Fernsehen ein

Wie wichtig ist die Sichtbarmachung von LGBTQIA+ Themen und Repräsentant:innen in den Medien? Eva Meckbach, Faraz Shariat, Bambi Mercury und Nico Hofmann diskutieren mit Moderator Brix Schaumburg über das Potential neuer Narrative, die Durchbrechung von Stereotypen in den Medien und die Signalwirkung für die Gesellschaft auf dem Weg zu mehr Akzeptanz und Chancengleichheit. Zudem berichten sie von ihren eigenen Erfahrungen als Teil der Community und diskutieren über positive Entwicklungen und weitere Notwendigkeiten.

Nach der Panel Discussion laden wir unsere Besucher:innen ein, bei Musik von Bambi Mercury weiterzudiskutieren und mit einem Getränk im Café C/O Berlin × Barkin’Kitchen den Abend ausklingen zu lassen. Die Ausstellungen bleiben bis 00:00 für alle Besucher:innen geöffnet.

speaker

Eva Meckbach

Mitinitiatorin #ActOut, Schauspielerin
speaker

Bambi Mercury

Drag Artist, DJ und Performer
speaker

Nico Hofmann

CEO UFA
speaker

Viktoria So Hee Alz

Drehbuchautorin, Aktivistin
speaker

J. Luca Renner

ZDF Fernsehrät:in
ARTE Deutschland Beirät:in
speaker

Brix Schaumburg

Schauspieler, Moderator